Allg. Artikel-Kategorie

St. Stephanskirche

Foto: Hoffmann, Berlin [(c): Hoffmann, Berlin]

Im späten Mittelalter erfolgte der Um- und Erweiterungsbau des im 12. Jahrhundert errichteten Vorgängerbaus zur Hallenkirche im Stil der norddeutschen Backsteingotik. Von der ursprünglichen Ausstattung der Kirche ist kaum noch etwas vorhanden, da diese während des Stadtbrandes von 1617 den Flammen zum Opfer fiel. Bekannt ist die St. Stephanskirche für die Scherer Orgel aus dem Jahre 1624, sie gehört zu den zehn wertvollsten historischen Orgeln Europas. Nach umfangreichen Restaurierungsarbeiten erklingt sie seit September 1994 wieder in der St. Stephanskirche.

 

Zurück