Übersichtskarte Sehenswürdigkeiten

Durch Klicken auf ein bestimmtes Symbol, können Sie direkt zum Beschreibungsartikel gelangen.

  1. Hünerdorfer Tor

    Hünerdorfer Tor
    Von der ursprünglichen Doppeltoranlage blieb nur der 24 Meter hohe Wehrturm des Haupttores erhalten, dessen unterer Teil um 1300 errichtet wurde. Um 1460/70 erfolgte die Weiterführung des ...
    mehr ...
  2. Elbpromenade

    Elbpromenade
    Acht Skulpturen entlang der Elbe, die 1998 während des VI. Internationalen Steinbildhauersymposiums in Sachsen-Anhalt geschaffen wurden, verleihen der Elbpromenade eine besondere Prägung.  
    mehr ...
  3. Kapitelturm

    Kapitelturm
    Während des großzügigen Umbaus der Burganlage im 14. Jahrhundert wurde der Bergfried errichtet. Der Turm aus rotem Backstein erhebt sich auf einer Grundfläche von 9,80 m x 6,70 m über sechs ...
    mehr ...
  4. Salzkirche/Elisabethkapelle

    Elisabethkapelle
    Die Kapelle gehört ursprünglich zu einem gleichnamigen Hospital, das während des Stadtbrandes im Jahre 1617 den Flammen zum Opfer fiel. Ende des 17. Jahrhunderts bis in das 19. Jahrhundert hinein ...
    mehr ...
  5. Denkmale

    Denkmale
    Das Standbild Kaiser Karls IV. wurde im Jahre 1900 errichtet. Es ist ein Geschenk Kaiser Wilhelms II. an die Stadt. Das Denkmal Kurfürst Friedrichs I. aus dem Hause Hohenzollern wurde 1912 ...
    mehr ...
  6. Schloss

    Schloss
    An dieser Stelle stand einst das unter Kaiser Karl IV. erbaute Schloss. Im Jahre 1640 wurde es durch schwedische Truppen zerstört. Das jetzt an dieser Stelle stehende Gebäude wurde um 1700 unter dem ...
    mehr ...
  7. Alte Kanzlei

    Kanzlei
    Es ist das einzige erhaltene Gebäude im inneren Burghof aus dem 14. Jahrhundert. Die Kanzlei war einst das Tanzhaus, im 17. Jahrhundert wird darin eine Schreiberei erwähnt.  
    mehr ...
  8. Gefängnisturm

    Gefaengnisturm
    Der Turm wurde um 1480 zur zusätzlichen Sicherung der Burganlage errichtet. Im 18.Jahrhundert wurden Gefängniszellen in den Turm eingebaut, die ihm seinen Namen gaben. Das Kegeldach wurde 1912 ...
    mehr ...
  9. Schlossfreiheit 5, Burgmuseum

    Burgmuseum
    Die Straße war in der Vergangenheit eine Burgmannensiedlung. Das Haus Nr. 5 ist das älteste Wohnhaus der Stadt. Das Untergeschoss stammt aus dem Jahre 1543, das Obergeschoss wurde im 17. ...
    mehr ...
  10. St. Stephanskirche

    St. Stephanskirche
    Im späten Mittelalter erfolgte der Um- und Erweiterungsbau des im 12. Jahrhundert errichteten Vorgängerbaus zur Hallenkirche im Stil der norddeutschen Backsteingotik. Von der ursprünglichen ...
    mehr ...
Eintrag: 1 - 10 / 22 Seite: Davor 1|2|3 Danach