Kunst, Kultur und Literatur

Ausstellungseröffnung mit Heinz Israel und Ludwig Schumann

Heinz Israel aus Möser im Landkreis Jerichower Land stellt "300 Gedanken" und mehr in der Salzkirche aus. 2015 und 2016 haben er und der Dichter Ludwig Schumann, ebenfalls im Jerichower Land beheimatet, gemeinsam an dem 2016 im ost-nordost Verlag Magdeburg erschienenen Buch "Lebenslinien" gearbeitet, am Werk orientierte biographische Texte. Aus diesem Buch liest Ludwig Schumann anlässlich der Eröffnung der Ausstellung. Schumann ist es in diesem Buch gelungen, die Gedankentiefe, aber auch den wunderbaren Humor des Künstlers in kleinen Geschichten festzuhalten.

Veranstaltungsort

    • Salzkirche Tangermünde
    • Zollensteig
    • 39590 Tangermünde OT: Tangermünde

Veranstalter

    • Kultur- und Museumsverein
    • Carl von Ossietzky Straße 6
    • 39590 Tangermünde
    • 039322 41227
Zurück