Suchmaske
Suchmaske
71-43 von 43
Einzelbericht Einsätze Feuerwehr

Einsatzbericht vom Donnerstag, 30.12.2021

Uhrzeit des Einsatzes

22:53 bis 00:15 Uhr

 

Brand – Alarmierung durch eine Brandmeldeanlage

Tangermünde Stadt, Zum Meyerschen Hafen

 

Ausrückende Fahrzeuge und Anhänger der Feuerwehr

Ortsfeuerwehr Tangermünde

ELW 1 (Einsatzleitwagen) mit 2 Kameraden

LF 20 (Löschgruppenfahrzeug) mit 6 Kameraden

LF 20/16 (Löschgruppenfahrzeug) mit 9 Kameraden

DLA(K) 23/12 (Drehleiterfahrzeug) mit 3 Kameraden

Bereitschaft im Feuerwehrhaus

6 Kameraden

Eingesetzte Mittel und Geräte

Keine

Anwesenheit anderer Organisationen, Behörden oder Einrichtungen

Keine

Kurzbericht

Nachdem die Brandmeldeanlage in einem Unternehmen für Bio-Diesel-Verarbeitung Feueralarm auslöste, erfolgte die Alarmierung für die Kameraden der Ortsfeuerwehr Tangermünde zu diesem Einsatzort. Ein Löschzug (bestehend aus vier Fahrzeugen) steuerte jenes Objekt, in der Straße Zum Meyerschen Hafen an. Feuer oder Rauch waren beim Eintreffen nicht feststellbar. Es begann die Lagererkundung im Gebäude, die Brandmeldezentrale lieferte die notwendigen Informationen zur Suche nach den betreffenden Meldern. Insgesamt blieb es bei der Feststellung eines Fehlalarmes. Die Kameraden stellten die Verschlusssicherheit am Gebäude wieder her und rückten zum Feuerwehrhaus ein. Ein Serviceunternehmen für die eingebaute Brandmeldetechnik wurde verständigt. Dieses wird sich im Nachgang mit den Gegebenheiten vor Ort befassen.

 

[Übersicht schließen]
Einzelbericht Einsätze Feuerwehr

Einsatzbericht vom Donnerstag, 30.12.2021

Uhrzeit des Einsatzes

22:53 bis 00:15 Uhr

 

Brand – Alarmierung durch eine Brandmeldeanlage

Tangermünde Stadt, Zum Meyerschen Hafen

 

Ausrückende Fahrzeuge und Anhänger der Feuerwehr

Ortsfeuerwehr Tangermünde

ELW 1 (Einsatzleitwagen) mit 2 Kameraden

LF 20 (Löschgruppenfahrzeug) mit 6 Kameraden

LF 20/16 (Löschgruppenfahrzeug) mit 9 Kameraden

DLA(K) 23/12 (Drehleiterfahrzeug) mit 3 Kameraden

Bereitschaft im Feuerwehrhaus

6 Kameraden

Eingesetzte Mittel und Geräte

Keine

Anwesenheit anderer Organisationen, Behörden oder Einrichtungen

Keine

Kurzbericht

Nachdem die Brandmeldeanlage in einem Unternehmen für Bio-Diesel-Verarbeitung Feueralarm auslöste, erfolgte die Alarmierung für die Kameraden der Ortsfeuerwehr Tangermünde zu diesem Einsatzort. Ein Löschzug (bestehend aus vier Fahrzeugen) steuerte jenes Objekt, in der Straße Zum Meyerschen Hafen an. Feuer oder Rauch waren beim Eintreffen nicht feststellbar. Es begann die Lagererkundung im Gebäude, die Brandmeldezentrale lieferte die notwendigen Informationen zur Suche nach den betreffenden Meldern. Insgesamt blieb es bei der Feststellung eines Fehlalarmes. Die Kameraden stellten die Verschlusssicherheit am Gebäude wieder her und rückten zum Feuerwehrhaus ein. Ein Serviceunternehmen für die eingebaute Brandmeldetechnik wurde verständigt. Dieses wird sich im Nachgang mit den Gegebenheiten vor Ort befassen.

 

Zurück