Suchmaske
Suchmaske
81-43 von 43
Einzelbericht Einsätze Feuerwehr

Einsatzbericht vom Montag, 03.07.2023

Einsatzbericht vom Montag, 03.07.2023

Uhrzeit des Einsatzes

18:46 bis 21:50 Uhr

 

Brand – Brennender Mähdrescher

Tangermünde OT Billberge, Feld

 

 

 

Ausrückende Fahrzeuge und Anhänger der Feuerwehr

Ortsfeuerwehr Hämerten

TSF (Tragkraftspritzenfahrzeug) und Anhängefahrzeug Schlauch mit 4 Kameraden

Ortsfeuerwehr Storkau

LF 10 (Löschgruppenfahrzeug) mit 6 Kameraden

Ortsfeuerwehr Tangermünde

ELW 1 (Einsatzleitwagen) mit 2 Kameraden

LF 20 (Löschgruppenfahrzeug) mit 6 Kameraden

LF 20/16 (Löschgruppenfahrzeug) mit 9 Kameraden

TLF 3000 (Tanklöschfahrzeug) mit 3 Kameraden

MTF II (Mannschaftstransportfahrzeug) mit 3 Kameraden

Bereitschaft im Feuerwehrhaus

6 Kameraden

Eingesetzte Mittel und Geräte

240 Meter Druckschlauch, 3 x Strahlrohr, Tragbare Leitern, Wärmebildkamera, 10 x Pressluftatmer

Anwesenheit anderer Organisationen, Behörden oder Einrichtungen

Polizei

Kurzbericht

Die Ortsfeuerwehren Hämerten, Storkau und Tangermünde wurden zu einem Brandereignis nach Billberge alarmiert. Bei Mäharbeiten eines Kornfeldes fing der Mähdrescher Feuer. Der Fahrer hat sich in Sicherheit bringen können. Beim Eintreffen der Kameraden an der Einsatzstelle stand die Maschine (s. Einsatzbild) in Vollbrand. Das Feuer griff bereits auf den umliegenden Stoppelacker über. Mit drei Strahlrohren übernahmen die Angriffstrupps die Brandbekämpfung. Eine größere Brandausbreitung wurde so erfolgreich verhindert. Die Wasserversorgung stellte ein Fahrzeug-Pendelverkehr in das Dorf Billberge sicher. Neben dem Löschmittel Wasser kamen auch Netzwasser und Schaum zum Einsatz. Der Fahrer gab an, vor dem Brandausbruch einen lauten Knall gehört zu haben. Die Polizei übernahm die Ermittlungen zur Brandursache.

Zurück