Suchmaske
Suchmaske
81-43 von 43
Einzelbericht Einsätze Feuerwehr

Einsatzbericht vom Freitag, 07.07.2023

Uhrzeit des Einsatzes

10:45 bis 13:30 Uhr

 

Brand – Unklare Rauchentwicklung

Tangermünde Kernstadt, Gewerbepark

 

Ausrückende Fahrzeuge und Anhänger der Feuerwehr

Ortsfeuerwehr Miltern

TLF 16/25 (Tanklöschfahrzeug) mit 6 Kameraden

Ortsfeuerwehr Tangermünde

ELW 1 (Einsatzleitwagen) mit 2 Kameraden

LF 20 (Löschgruppenfahrzeug) mit 6 Kameraden

DLK 23/12 (Drehleiterfahrzeug) mit 3 Kameraden und im Anschluss MTF II (Mannschaftstransportfahrzeug)

Bereitschaft im Feuerwehrhaus

6 Kameraden

Eingesetzte Mittel und Geräte

Wärmebildkamera, Diverses Gerät zur Brandbekämpfung, 6 x Pressluftatmer, Hochleistungslüfter

Anwesenheit anderer Organisationen, Behörden oder Einrichtungen

Polizei

Kurzbericht

Die Leitstelle Altmark alarmierte die Ortsfeuerwehren Miltern und Tangermünde zu einer unklaren Rauchentwicklung in das Gewerbegebiet in Tangermünde. Als die Kameraden an der Einsatzstelle eintrafen, ergab die Lageerkundung einen Brand einer elektrotechnischen Installation, untergebracht in einer Garage. Es handelte sich im Detail um einen Akkumulator (Batteriespeicher). Die erste Brandbekämpfung führte der vorgehende Angriffstrupp erfolgreich durch. Der Akku wurde schließlich ausgebaut, teilzerlegt und in einer mit Wasser gefüllten Wanne abschließend gelagert. Diese transportierte das MTF an die Einsatzstelle. Ein weiterer Akku im Gebäude blieb unverschont. Während der Arbeiten kamen eine Wärmebildkamera und ein Hochleistungslüfter zum Einsatz.

 

 

Zurück