Suchmaske
Suchmaske
31-27 von 27
Einzelbericht Einsätze Feuerwehr

Einsatzbericht vom Freitag, dem 29.12.2023

Einsatzbericht vom Freitag, dem 29.12.2023

Uhrzeit des Einsatzes

12:41 bis 14:10 Uhr

 

Technische Hilfeleistung – Sicherung des Verkehrsweges

Tangermünde OT Langensalzwedel, Salzstraße

 

 

 

Ausrückende Fahrzeuge und Anhänger der Feuerwehr

Ortsfeuerwehr Langensalzwedel

TSF-W (Tragkraftspritzenfahrzeug) mit 4 Kameraden

Ortsfeuerwehr Tangermünde

ELW 1 (Einsatzleitwagen) mit 3 Kameraden

DLK 23/12 (Drehleiterfahrzeug) mit 3 Kameraden

Bereitschaft im Feuerwehrhaus

6 Kameraden

Eingesetzte Mittel und Geräte

2 x Gerätesatz Verkehrssicherung, Motorkettensäge, Mehrzweckleinen

Beteiligte Organisationen, Behörden oder Einrichtungen

Bergungsunternehmen mit einem Ladekran

Information an den Bereitschaftsdienst der Stadt Tangermünde

Kurzbericht

Eine Bewohnerin der Ortschaft Langensalzwedel informierte den Ortsbürgermeister über die Schieflage eines Storchennestes. Dieser ließ die Ortsfeuerwehren Langensalzwedel und Tangermünde zur Gefahrenabwehr alarmieren. Die Lageerkundung an der Einsatzstelle führte zu dem Entschluss, das Nest zum sicheren Boden zu überführen. Die Standsicherheit des Tragemastes war augenscheinlich nicht mehr gegeben. Von einem Bergungsunternehmen ist ein Schwerlastkran angefordert worden.

Mit dem Drehleiterfahrzeug aus Tangermünde konnten Tragegurte am Nest befestigt werden, Mehrzweckleinen und Ketten sicherten den Mast. Mit einer Motorkettensäge wurde der Mast zersägt. So gelang danach der Nesttransport samt Mast mittels Kran zum Fußweg. Die Einsatzleitung verblieb beim Gruppenführer der Ortsfeuerwehr Langensalzwedel, die Kameraden aus Tangermünde unterstützten. Die Einsatzstelle übernahm abschließend der Ortsbürgermeister aus Langensalzwedel.

 

Zurück