Drehleiterfahrzeug DLK 23/12

DLK 23/12

Die fabrikneue Drehleiter Baujahr 2016 dient mit ihrer Rettungshöhe von 23 Metern hauptsächlich der Menschenrettung, wird aber auch für technische Hilfeleistungen und zur Brandbekämpfung eingesetzt.

Das Fahrzeug ist auf dem aktuellen Stand der Technik für Arbeiten in großen Höhen, sowie nach den heutigen Erfordernissen kompatibel mit der Ausrüstung des medizinischen Rettungsdienstes. Es verbessert umfänglich die technische und taktische Leistungsfähigkeit der Feuerwehr sowie die Sicherheit für unsere Einsatzkräfte.

 

Bezeichnung: DL(A)K 23 /12
Baujahr: 2016
Fahrgestellhersteller: Mercedes-Benz
Aufbauhersteller: Rosenbauer Deutschland
Antrieb: Diesel EURO VI mit 299 PS
Funkrufname: Florian Tangermünde 33
Kennzeichen: SDL-RU 112
Ausstattung: Rettungskorb  mit 500 kg Tragfähigkeit, Krankentragelagerung mit 300 kg  Tragfähigkeit, erste Leiterelement mit Gelenkelement, Steigleitung im  ersten Leiterelement integriert, Wasserwerfer, Fixpunkt für Absturzsicherung, Schwerlastschuttmulde mit Korbhalterung, Einsatzstellenbeleuchtung im Korb integriert, Stromerzeuger 9 kVA mit Fernstart, Powermoon, Schaumzumischung über Turbozumischer, Beleuchtungsanlage in LED, Abbiegeassistenzsystem

 

Zurück