Suchmaske
Suchmaske
  • Einsatzbericht vom Sonnabend, 19.02.2022

    Einsatzbericht vom Sonnabend, 19.02.2022

        Übersicht der Unwettereinsätze im Gemeindegebiet Stadt Tangermünde Einsatznummer Alarmierung Einsatzort Alarmmeldung 15 03:05 L31 - Richtung Buch Planen auf der Straße 16 03:58 L31 - ... [mehr]
    25.02.2022
  • Einsatzbericht vom Sonnabend, 12.03.2022

    Uhrzeit des Einsatzes 05:35 bis 06:30 Uhr   Brand – Alarm Heimwarnmelder Tangermünde Stadt, Lange Straße   Ausrückende Fahrzeuge und Anhänger der Feuerwehr Ortsfeuerwehr Tangermünde ELW 1 ... [mehr]
    12.03.2022
  • Einsatzbericht vom Sonnabend, 02.04.2022

    Einsatzbericht vom Sonnabend, 02.04.2022

    Uhrzeit des Einsatzes 19:36 bis 20:08 Uhr   Technische Hilfeleistung – Ölspur Tangermünde Kernstadt, Stendaler Straße / Jägerstraße       Ausrückende Fahrzeuge und Anhänger der ... [mehr]
    03.04.2022
  • Einsatzbericht vom Montag, 11.04.2022

    Uhrzeit des Einsatzes 15:45 bis 17:30 Uhr   Technische Hilfeleistung – Ölspur Tangermünde Kernstadt, Diverse Straßen   Ausrückende Fahrzeuge und Anhänger der Feuerwehr Ortsfeuerwehr Miltern TLF 16/25 ... [mehr]
    12.04.2022
  • Einsatzbericht vom Montag, 07.02.2022

    Einsatzbericht vom Montag, 07.02.2022

    Uhrzeit des Einsatzes 17:45 bis 19:00 Uhr   Brand – Küchenbrand Tangermünde Stadt, Augustastraße       Ausrückende Fahrzeuge und Anhänger der Feuerwehr Ortsfeuerwehr Miltern TLF 16/25 ... [mehr]
    08.02.2022
  • Einsatzbericht vom Montag, 06.06.2022

    Einsatzbericht vom Montag, 06.06.2022

    Uhrzeit des Einsatzes 00:00 bis 01:30 Uhr   Brand – Brennendes Fahrzeug Tangermünde OT Storkau, Kreisstraße 1036 Richtung Billberge       Ausrückende Fahrzeuge und Anhänger der ... [mehr]
    06.06.2022
  • Einsatzbericht vom Montag, 04.04.2022

    Einsatzbericht vom Montag, 04.04.2022

    Uhrzeit des Einsatzes 20:46 bis 21:10 Uhr   Brand – Unklare Rauchentwicklung Tangermünde OT Grobleben, Festplatz - Spielplatz       Ausrückende Fahrzeuge und Anhänger der Feuerwehr Ortsfeuerwehr ... [mehr]
    05.04.2022
  • Einsatzbericht vom Montag, 03.05.2021

    Einsatzbericht vom Montag, 03.05.2021

    Uhrzeit des Einsatzes 16:30 bis 18:15 Uhr   Technische Hilfeleistung – Verkehrsunfall auf Gleisanlage Tangermünde OT Miltern, Bahnübergang Dorfstraße       Ausrückende Fahrzeuge und Anhänger ... [mehr]
    13.12.2021
  • Einsatzbericht vom Mittwoch, 30.03.2022

    Uhrzeit des Einsatzes 10:20 bis 11:00 Uhr   Technische Hilfeleistung – Eingeschlossene Person Tangermünde Kernstadt, Carlbauer Straße   Ausrückende Fahrzeuge und Anhänger der Feuerwehr Ortsfeuerwehr ... [mehr]
    02.04.2022
  • Einsatzbericht vom Mittwoch, 16.03.2022

    Uhrzeit des Einsatzes 08:30 bis 13:30 Uhr   Sonstiges – Amtshilfe Hansestadt Stendal, Schillerstraße Berufsschulzentrum   Ausrückende Fahrzeuge und Anhänger der Feuerwehr Ortsfeuerwehr Grobleben MTF ... [mehr]
    01.04.2022
11-20 von 43
Einzelbericht Einsätze Feuerwehr

Einsatzbericht vom Montag, 03.05.2021

Einsatzbericht vom Montag, 03.05.2021

Uhrzeit des Einsatzes

16:30 bis 18:15 Uhr

 

Technische Hilfeleistung – Verkehrsunfall auf Gleisanlage

Tangermünde OT Miltern, Bahnübergang Dorfstraße

 

 

 

Ausrückende Fahrzeuge und Anhänger der Feuerwehr

Ortsfeuerwehr Miltern

TLF 16/25 (Tanklöschfahrzeug) mit 6 Kameraden

Ortsfeuerwehr Langensalzwedel

TSF-W (Tragkraftspritzenfahrzeug) mit 5 Kameraden

Ortsfeuerwehr Tangermünde

ELW 1 (Einsatzleitwagen) mit 1 Kameraden

LF 20 (Löschgruppenfahrzeug) mit 7 Kameraden

LF 20/16 (Löschgruppenfahrzeug) mit 6 Kameraden

RW 1 (Rüstwagen) mit 3 Kameraden

Bereitschaft im Feuerwehrhaus

9 Kameraden

Eingesetzte Mittel und Geräte

3 x Schuttmulden, Div. Gerät zur Brandbekämpfung, Gerätesatz Verkehrssicherung, ca. 100 kg Ölbinder Typ III

Anwesenheit anderer Organisationen, Behörden oder Einrichtungen

Rettungsdienst mit Rettungswagen (RTW) und Notarzt (NEF)

Polizei, Bundespolizei

Notfallmanager des zuständigen Eisenbahnunternehmens

Presse

Kurzbericht

Am Bahnübergang in Miltern kam es zum Zusammenstoß zwischen einem Pkw und der Eisenbahn „Hans“. Die Ortsfeuerwehren aus Langensalzwedel, Miltern und Tangermünde wurden zum Ort des Geschehens gerufen. Ebenso der Rettungsdienst, die Polizeibehörden und der Notfallmanager.

Als die Kameraden aus Miltern an der Einsatzstelle eintrafen hatte der Fahrer sein Fahrzeug eigenständig verlassen können. Dieser wurde direkt durch die Kameraden aus Miltern an den Rettungsdienst übergeben. Auch die Insassen des Zuges und der Lockführer wurden betreut, der Triebwagenführer begab sich ebenso in medizinische Behandlung.

Für die Kameraden blieben die Sicherungsmaßnahmen am Fahrzeug und im Verkehrsraum. Gegen die weitere Verbreitung der auslaufenden Betriebsstoffe kamen Schuttmulden und Ölbindemittel zum Einsatz. Eine Löschbereitschaft ist hergestellt worden. Nach dem Eintreffen eines Busses für die Fahrgäste der Bahn unterstützten die Kameraden beim Umstieg. Die abschließenden Maßnahmen beliefen sich auf das Beräumen der Trümmerteile vom Fahrzeug, die sich über eine große Entfernung zerstreut hatten. Die Fahrzeugbatterie wurde in über 30 Metern Entfernung vom Unfallort gefunden. Die Einsatzstelle übernahm der Notfallmanager.

 

[Übersicht schließen]
Einzelbericht Einsätze Feuerwehr

Einsatzbericht vom Montag, 03.05.2021

Einsatzbericht vom Montag, 03.05.2021

Uhrzeit des Einsatzes

16:30 bis 18:15 Uhr

 

Technische Hilfeleistung – Verkehrsunfall auf Gleisanlage

Tangermünde OT Miltern, Bahnübergang Dorfstraße

 

 

 

Ausrückende Fahrzeuge und Anhänger der Feuerwehr

Ortsfeuerwehr Miltern

TLF 16/25 (Tanklöschfahrzeug) mit 6 Kameraden

Ortsfeuerwehr Langensalzwedel

TSF-W (Tragkraftspritzenfahrzeug) mit 5 Kameraden

Ortsfeuerwehr Tangermünde

ELW 1 (Einsatzleitwagen) mit 1 Kameraden

LF 20 (Löschgruppenfahrzeug) mit 7 Kameraden

LF 20/16 (Löschgruppenfahrzeug) mit 6 Kameraden

RW 1 (Rüstwagen) mit 3 Kameraden

Bereitschaft im Feuerwehrhaus

9 Kameraden

Eingesetzte Mittel und Geräte

3 x Schuttmulden, Div. Gerät zur Brandbekämpfung, Gerätesatz Verkehrssicherung, ca. 100 kg Ölbinder Typ III

Anwesenheit anderer Organisationen, Behörden oder Einrichtungen

Rettungsdienst mit Rettungswagen (RTW) und Notarzt (NEF)

Polizei, Bundespolizei

Notfallmanager des zuständigen Eisenbahnunternehmens

Presse

Kurzbericht

Am Bahnübergang in Miltern kam es zum Zusammenstoß zwischen einem Pkw und der Eisenbahn „Hans“. Die Ortsfeuerwehren aus Langensalzwedel, Miltern und Tangermünde wurden zum Ort des Geschehens gerufen. Ebenso der Rettungsdienst, die Polizeibehörden und der Notfallmanager.

Als die Kameraden aus Miltern an der Einsatzstelle eintrafen hatte der Fahrer sein Fahrzeug eigenständig verlassen können. Dieser wurde direkt durch die Kameraden aus Miltern an den Rettungsdienst übergeben. Auch die Insassen des Zuges und der Lockführer wurden betreut, der Triebwagenführer begab sich ebenso in medizinische Behandlung.

Für die Kameraden blieben die Sicherungsmaßnahmen am Fahrzeug und im Verkehrsraum. Gegen die weitere Verbreitung der auslaufenden Betriebsstoffe kamen Schuttmulden und Ölbindemittel zum Einsatz. Eine Löschbereitschaft ist hergestellt worden. Nach dem Eintreffen eines Busses für die Fahrgäste der Bahn unterstützten die Kameraden beim Umstieg. Die abschließenden Maßnahmen beliefen sich auf das Beräumen der Trümmerteile vom Fahrzeug, die sich über eine große Entfernung zerstreut hatten. Die Fahrzeugbatterie wurde in über 30 Metern Entfernung vom Unfallort gefunden. Die Einsatzstelle übernahm der Notfallmanager.

 

Zurück