Suchmaske
Suchmaske
  • Einsatzbericht von Mittwoch, 06.04.2022

    Einsatzbericht von Mittwoch, 06.04.2022

    Uhrzeit des Einsatzes 17:34 bis 18:35 Uhr   Brand – Flächenbrand Tangermünde OT Billberge, Freiland       Ausrückende Fahrzeuge und Anhänger der Feuerwehr Ortsfeuerwehr Hämerten TSF ... [mehr]
    07.04.2022
  • Einsatzbericht vom Sonntag, 22.05.2022

    Einsatzbericht vom Sonntag, 22.05.2022

    Uhrzeit des Einsatzes 06:59 bis 10:15 Uhr   Brand – Containerbrand Tangermünde Kernstadt, Industriestraße       Ausrückende Fahrzeuge und Anhänger der Feuerwehr Ortsfeuerwehr Miltern LF 8/6 ... [mehr]
    23.05.2022
  • Einsatzbericht vom Sonntag, 20.02.2022

    Einsatzbericht vom Sonntag, 20.02.2022

        Übersicht der Unwettereinsätze im Gemeindegebiet Stadt Tangermünde Einsatznummer Alarmierung Einsatzort Alarmmeldung 36 09:01 Magdeburger Straße Tragehilfe für den ... [mehr]
    25.02.2022
  • Einsatzbericht vom Sonntag, 17.04.2022

    Einsatzbericht vom Sonntag, 17.04.2022

    Uhrzeit des Einsatzes 20:31 bis 21:25 Uhr   Brand – Unklare Rauchentwicklung Tangermünde Kernstadt, Heerener Straße       Ausrückende Fahrzeuge und Anhänger der Feuerwehr Ortsfeuerwehr ... [mehr]
    17.04.2022
  • Einsatzbericht vom Sonntag, 13.03.2022

    Einsatzbericht vom Sonntag, 13.03.2022

    Uhrzeit des Einsatzes 15:07 bis 16:20 Uhr   Technische Hilfeleistung – Person in Notlage Tangermünde Stadt, Am Tanger / Tangerwiese       Ausrückende Fahrzeuge und Anhänger der Feuerwehr Ortsfeuerwehr ... [mehr]
    13.03.2022
  • Einsatzbericht vom Sonntag, 13.03.2022

    Einsatzbericht vom Sonntag, 13.03.2022

    Uhrzeit des Einsatzes 23:03 bis 23:45 Uhr   Brand – Brennender Müll Tangermünde Stadt, Am Tanger / Skateranlage       Ausrückende Fahrzeuge und Anhänger der Feuerwehr Ortsfeuerwehr ... [mehr]
    14.03.2022
  • Einsatzbericht vom Sonnabend, 30.04.2022

    Einsatzbericht vom Sonnabend, 30.04.2022

    Uhrzeit des Einsatzes 05:23 bis 06:30 Uhr   Brand – Flächenbrand Tangermünde OT Miltern, Oberster Weg am See       Ausrückende Fahrzeuge und Anhänger der Feuerwehr Ortsfeuerwehr ... [mehr]
    01.05.2022
  • Einsatzbericht vom Sonnabend, 26.03.2022

    Einsatzbericht vom Sonnabend, 26.03.2022

    Uhrzeit des Einsatzes 07:30 bis 08:30 Uhr   Technische Hilfeleistung – Auslaufende Flüssigkeit nach Verkehrsunfall Tangermünde Kernstadt, Bahnhofstraße       Ausrückende Fahrzeuge und ... [mehr]
    01.04.2022
  • Einsatzbericht vom Sonnabend, 23.04.2022

    Einsatzbericht vom Sonnabend, 23.04.2022

    Uhrzeit des Einsatzes 09:31 bis 11:15 Uhr   Technische Hilfeleistung – Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person Tangermünde Kernstadt, K1036 Richtung Hämerten       Ausrückende Fahrzeuge und ... [mehr]
    23.04.2022
  • Einsatzbericht vom Sonnabend, 21.05.2022

    Uhrzeit des Einsatzes 14:13 bis 14:35 Uhr   Technische Hilfeleistung – Umgestürzter Baum Tangermünde OT Grobleben, L 30 Richtung Bellingen   Ausrückende Fahrzeuge und Anhänger der Feuerwehr Ortsfeuerwehr ... [mehr]
    23.05.2022
1-10 von 43
Einzelbericht Einsätze Feuerwehr

Einsatzbericht vom Freitag, 28.07.2023

Einsatzbericht vom Freitag, 28.07.2023

Uhrzeit des Einsatzes

11:58 bis 13:00 Uhr

 

Brand – Heimwarnmelder hat ausgelöst

Tangermünde Kernstadt, Rosa-Luxemburg-Straße

 

 

 

Ausrückende Fahrzeuge und Anhänger der Feuerwehr

Ortsfeuerwehr Miltern

TLF 16/25 (Tanklöschfahrzeug) mit 5 Kameraden

Ortsfeuerwehr Tangermünde

ELW 1 (Einsatzleitwagen) mit 2 Kameraden

LF 20 (Löschgruppenfahrzeug) mit 6 Kameraden

DLK 23/12 (Drehleiterfahrzeug) mit 3 Kameraden

Bereitschaft im Feuerwehrhaus

4 Kameraden

Eingesetzte Mittel und Geräte

Gerätesatz Türöffnung, Wärmebildkamera, Diverses Gerät zur Brandbekämpfung, 4 x Pressluftatmer

Anwesenheit anderer Organisationen, Behörden oder Einrichtungen

Rettungsdienst mit Rettungswagen (RTW)

Polizei

Kurzbericht

Die Ortsfeuerwehren Miltern und Tangermünde sind zu einem vermuteten Brand in einem Mehrfamilienhaus alarmiert worden. Dort wurde das Piepen eines Heimwarnmelders vernommen. Das Objekt ist über mehrere Hauseingänge betretbar. Woher das Geräusch kam, war bei der Lage beim Eintreffen unklar. Die Kameraden begannen mit der Suche im ersten Eingang über das Treppenhaus und in einem weiteren Eingang über ein offenes Fenster. Dort kam das Drehleiterfahrzeug zum Einsatz.

Die Piep-Quelle konnte so lokalisiert werden, der Gerätesatz Türöffnung kam zum Einsatz, ein Angriffstrupp betrat die Wohnung. Feuer oder Rauch waren nicht vorhanden. Der Angriffstrupp demontierte den Heimwarnmelder. Nun traf auch der Mieter der Wohneinheit an der Einsatzstelle ein. Dieser übernahm abschließend die Einsatzstelle, weitere Maßnahmen waren durch die Feuerwehr nicht erforderlich.

 

[Übersicht schließen]
Einzelbericht Einsätze Feuerwehr

Einsatzbericht vom Freitag, 28.07.2023

Einsatzbericht vom Freitag, 28.07.2023

Uhrzeit des Einsatzes

11:58 bis 13:00 Uhr

 

Brand – Heimwarnmelder hat ausgelöst

Tangermünde Kernstadt, Rosa-Luxemburg-Straße

 

 

 

Ausrückende Fahrzeuge und Anhänger der Feuerwehr

Ortsfeuerwehr Miltern

TLF 16/25 (Tanklöschfahrzeug) mit 5 Kameraden

Ortsfeuerwehr Tangermünde

ELW 1 (Einsatzleitwagen) mit 2 Kameraden

LF 20 (Löschgruppenfahrzeug) mit 6 Kameraden

DLK 23/12 (Drehleiterfahrzeug) mit 3 Kameraden

Bereitschaft im Feuerwehrhaus

4 Kameraden

Eingesetzte Mittel und Geräte

Gerätesatz Türöffnung, Wärmebildkamera, Diverses Gerät zur Brandbekämpfung, 4 x Pressluftatmer

Anwesenheit anderer Organisationen, Behörden oder Einrichtungen

Rettungsdienst mit Rettungswagen (RTW)

Polizei

Kurzbericht

Die Ortsfeuerwehren Miltern und Tangermünde sind zu einem vermuteten Brand in einem Mehrfamilienhaus alarmiert worden. Dort wurde das Piepen eines Heimwarnmelders vernommen. Das Objekt ist über mehrere Hauseingänge betretbar. Woher das Geräusch kam, war bei der Lage beim Eintreffen unklar. Die Kameraden begannen mit der Suche im ersten Eingang über das Treppenhaus und in einem weiteren Eingang über ein offenes Fenster. Dort kam das Drehleiterfahrzeug zum Einsatz.

Die Piep-Quelle konnte so lokalisiert werden, der Gerätesatz Türöffnung kam zum Einsatz, ein Angriffstrupp betrat die Wohnung. Feuer oder Rauch waren nicht vorhanden. Der Angriffstrupp demontierte den Heimwarnmelder. Nun traf auch der Mieter der Wohneinheit an der Einsatzstelle ein. Dieser übernahm abschließend die Einsatzstelle, weitere Maßnahmen waren durch die Feuerwehr nicht erforderlich.

 

Zurück