Startseite / Aktuelles

Eingeschränkter Zugang zur Stadtverwaltung Tangermünde

Mit dem gemeinsamen Beschluss der Ministerpräsidentenkonferenz vom 13.12.2020 und der daraus resultierenden 9. SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung für das Land Sachsen-Anhalt sind weitere Kontaktbeschränkungen erlassen worden.

Für die Stadtverwaltung Tangermünde bedeutet dies, dass die Verwaltungsgebäude ab sofort nur noch eingeschränkt erreichbar sind. Dies gilt auch für die Stadtwerke Tangermünde.

Die Bibliothek und das Archiv bleiben bis auf weiteres geschlossen.

Die Sprechzeiten sind ausgesetzt.

Die Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, auf vermeidbare Behördengänge zu verzichten. Eine persönliche Vorsprache wird nur nach vorheriger Terminabsprache durchgeführt. Im Übrigen kann auch eine telefonische Beratung erfolgen. Notwendige Unterlagen für einen Antrag oder andere Verwaltungsprozesse können über den öffentlichen Briefkasten am Stadthaus, Lange Str. 61, 39590 Tangermünde, eingereicht werden.

Die Stadtverwaltung ist telefonisch über die 039322/93 - 0 erreichbar.

Unser vorrangiges Anliegen ist es, die weitere exponentielle Verbreitung von Covid-19 zu stoppen.

Wir bitten um Verständnis für die gebotenen Vorsichtsmaßnahmen.

Bleiben Sie GESUND!

 

 

Pyrdok

Bürgermeister

© Steffen Schilm E-Mail

Zurück